Kollegah Ber Unser Bildungssystem

Goethe zertifikat b1 schreiben mit beispiel

Jede Farbe wirkt auf den Menschen in einer bestimmten Weise ein. Die Handlung der Farben ist, einerseits, von ihrem unmittelbaren physiologischen Einfluss auf den Organismus bedingt, und mit anderem - die Assoziationen, rufen die Farben aufgrund der vorangehenden Erfahrung herbei. Einige Farben regen an, andere beruhigen das Nervensystem hingegen.

F.Stefanesku-Goanga hat festgestellt, dass sich bei der Handlung der purpurnen, roten, orangen, gelben Farben beschleunigt und es wird die Atmung und der Puls vertieft, und bei der Handlung der grünen, blauen, blauen und violetten Farben entsteht die Rückhandlung. Also ist die erste Gruppe der Farben anregend, und zweite - beruhigend. Nach den Bemerkungen der Maler und der Kunstwissenschaftler, ist die rote Farbe - anregend, erwärmend, belebend, aktiv, energisch, mit den Assoziationen sehr reich; orange - lustig, lebenslustig, flammend, verbindend gelb mit der Anregung rot; gelb - warm, aufmunternd, lustig, attraktiv, etwas kokett; grün - ruhig, schafft angenehm (gemütlich ist die Stimmung, mit den Assoziationen sehr reich; blau - ruhig, ernst, zart, traurig, schwermütig, friedlich, sentimental; Die violette Farbe verbindet den emotionalen Effekt der roten und blauen Farben - gleichzeitig heranziehend und abstoßend, lebensvoll sowohl anregend die Trauer als auch die Traurigkeit.

dann wurden gekauft wurden verkauft, es jetzt sie kann man überall kaufen. Der Hippie flochten, damit sie zu schenken oder, aber zu tauschen nicht zu tragen, es ist aus irgendeinem Grunde nicht üblich es war zu tragen. Und es ist noch nicht üblich es war für geschenkt zu danken. Die Farben entziffern allen verschieden, hier bringe ich andere Version des Entzifferns, nicht solche, wie bei mir, gesendeten Dezil aus Pensa. In dieser Version den Sinn haben nicht nur die abgesonderten Farben, sondern auch der Kombination.

Klassisch heutzutage stellt das rot-schwarze Banner die Stoffbahn dar, die nach den Diagonalen auf zwei Hälften geteilt ist. Meistens, die obere Hälfte die rote, untere Schwarze; manchmal trifft sich auch die Rückanordnung der Streifen. Die aktive, energische, aggressive rote Farbe symbolisiert die Entschlossenheit der anarcho-Syndikalisten, um die soziale Revolution zu kämpfen. Die schwarze Farbe - das Symbol der Freiheit, die Negation aller, was sie beschränkt oder stört ihre Verwirklichung durch die Verwirklichung der Ideale des Anarchismus.

Gewöhnlich verbindet sich bei den Menschen die schwarze Farbe mit der Eleganz. Außerdem verfügt er über die gewisse Aura der Kraft und dadurch macht einen Menschen, der trägt, wie ein wenig stärker ist. 8 % der Menschen haben als seine Lieblingsfarbe genannt. Nach dem Alphabet des Hippies vereinigt sich mit der Trauer und der Einsamkeit.

Die braune Farbe mehr allen ist 2 % der Menschen angenehm. Er vereinigt sich mit der Faulheit, dem Kleinbürgertum, der Unmäßigkeit, hin und wieder - mit der häuslichen Gemütlichkeit. Nach dem Alphabet des Hippies werden die Kombinationen "braun + gelb" und "braun + grün" nicht empfohlen, sie gelten unglücklich, so wie auch die Kombination schwarz mit der Weiße.

Die graue Farbe mag ungefähr 1 % der Menschen. Er vereinigt sich mit dem Alter, der Bescheidenheit, der Pünktlichkeit, der Gefühllosigkeit, manchmal - mit gewöhnlich. Und bei einigen Menschen vereinigt sich der Graue mit dem Begriff "die graue Masse".

Die blaue Farbe auf dem Wappen bedeutet, entsprechend der internationalen Symbolik, die Ehre, die Richtigkeit, die Zuverlässigkeit und die Aufrichtigkeit. Weiß und silbern - entsprechen die Lieblingsfarben den allgemeingültigen Vorstellungen über die Sauberkeit der Gefühle und der Gedanken der Menschen auch. Und die dunkle-rote Farbe, entlehnt mit der Malerei, ist für die Augen ja an und für sich attraktiv.

Es ist bekannt, dass die Blumen die Sprache haben, d.h. jeder von ihnen ist das Symbol irgendwelcher Idee oder des Gefühles. Für viele Fälle des Weltlebens kann die Unwissenheit der Farben zu den unangenehmen Fehlschüssen und den Fehlern führen. Es gibt die Blumen, die den Frauen außerordentlich zugehörig sind, und, solchen Strauß dem jungen Mädchen heranzubringen wird einfach von der Kränkung erscheinen.